26.05.2014

Grüne erfreut über landesweites Kommunalwahlergebnis

Foto: Tino Sieland / CC BY-SA 3.0

Zum Ergebnis der Thüringer Kommunalwahlen erklärt Dieter Lauinger, Landessprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Nach den letzten Auszählungen werden wir GRÜNE bei den Prozenten, insbesondere aber auch bei der Zahl der gewonnenen Mandate zulegen. Das ist für uns ein sehr gutes Ergebnis. Noch nie seit 1998 hatten wir so viele kommunale Mandate wie diesmal: Mit 50 Abgeordneten sind wir in den kommunalen Parlamenten der Kreistage und kreisfreien Städte vertreten. Die Zahl unserer grünen Kommunalpolitiker in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden stieg nach gegenwärtigem Aus­zählungsstand sogar von bisher 37 auf mittlerweile etwa 50. Damit haben wir unser Ziel, mit mehr Bewerberinnen und Bewerbern mehr grüne Mandate auch in den ländlichen Regionen zu erobern, deutlich erreicht. Ganz besonders freue ich mich über die Zugewinne in Erfurt, Jena und Weimar. Hier werden wir mit gestärkter grüner Position in die kommenden Koalitionsverhandlungen gehen, eine Fortsetzung der bestehenden Bündnisse erscheint mir denkbar. In Erfurt soll die erfolgreiche rot-rot-grüne Koalition fortgesetzt werden. Das ist für uns eine sehr erfreuliche Aussicht.“

Nun gelte es, diesen Rückenwind zu nutzen, so Lauinger weiter: „Durch dieses Ergebnis gestärkt gehen wir nun mit viel Freude und Tatendrang in den Landtagswahlkampf und sind sehr zuversichtlich, dass wir im September einen starken Wiedereinzug in den Landtag schaffen werden. Dafür werden wir um jede Stimme werben!“



zurück

URL:http://www.gruene-nordhausen.de/partei/archiv/2014/expand/526602/nc/1/dn/1/