27.05.2014

Thüringen wird GRÜNer!

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Thüringen wird GRÜNer!

Das Ergebnis der Kommunalwahl macht klar: Thüringen wird grüner, als es in den letzten fünf Jahren war. Wir haben zugelegt in Prozenten und in Mandaten, wir haben ein gutes Resultat eingeholt! Im landesweiten Durchschnitt haben wir diesmal 5 Prozent eingeholt gegenüber 4,5 Prozent bei der letzten Kommunalwahl. Deutlich ausbauen konnten wir die Ergebnisse in den großen Städten Erfurt (von 8,7 auf 9,7 Prozent), Weimar (von 15.4 auf 15,5 Prozent) und Jena (von 10,1 auf 11,4 Prozent).

Mit 50 statt bisher 46 Abgeordneten sind wir in den kommunalen Parlamenten der Kreistage und kreisfreien Städte vertreten. Die Zahl unserer grünen KommunalpolitikerInnen in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden stieg - nach jetzigem Auszählungsstand - sogar von bisher 37 auf 52. Genau 102  MandatsträgerInnen treten als jetzt in Thüringen für bündnisgrüne Politik ein. Unser Ziel, mit mehr Bewerberinnen und Bewerbern mehr Mandate auch in den ländlichen Regionen zu erobern, haben wir deutlich erreicht.

Die Zugewinne und zusätzlichen Mandate ermöglichen es, gestärkt in Koalitionsverhandlungen zu gehen und bestehende Bündnisse mit einer starken grünen Position fortzusetzen. Das sind gute Ausgangsbedingungen für den Wahlkampf zur Landtagswahl, den wir jetzt mit Freude und Tatendrang aufnehmen werden.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer, alle Kandidatinnen und Kandidaten, alle Unterstützerinnen und Unterstützer für ihren Einsatz in den zurückliegenden Wochen und Monaten!

Die genauen Ergebnisse in den einzelnen Kreisen könnt Ihr beim Thüringer Landesamt für Statistik nachlesen.



zurück

URL:http://www.gruene-nordhausen.de/partei/archiv/2014/expand/526614/nc/1/dn/1/